Balken

Balken

Zwillbrocker Venn

pfeil_li_40

pfeil_ho_40

pfeil_re_40

Balken

Balken

Das Zwillbrocker Venn (seltener auch Zwilbroeks veen genannt) und das direkt daneben liegende Ellewicker Feld sind zwei Naturschutzgebiete an der deutsch-niederländischen Grenze, westlich von Vreden und grenzen an die niederländischen Gemeinden Berkelland und Winterswijk an. Die Naturschutzgebiete sind Brutplatz für mehr als 100 Vogelarten. In diesen Sumpfgebieten brütet die mit rund 16.000 Möwen größte Lachmöwen- kolonie Deutschlands. Des Weiteren ist das Zwillbrocker Venn das am weitesten nördlich gelegene Brutgebiet für Flamingos in Europa. Mehr als 40 Flamingos halten sich dort auf. Die Kirche St. Franziskus mit ihrer wertvollen Barockausstattung wurde  im Jahr 1719 oder 1720 fertiggestellt.

AG_A2_01

AG_A2_02

AG_A2_03

AG_A2_04

AG_A2_05

AG_A2_06

AG_A2_07

AG_A2_08

AG_A2_09

AG_A2_10

AG_A2_11

AG_A2_12

Nach dem heißen, trockenem Sommer ist der See an vielen Stellen ausgetrocknet, die Wasserflächen sind deutlich geschrumpft  oder wegen Wassermangel zugewuchert.  Viele Möwen, jedoch  nur wenige Wildgänse sind zu sehen.

Balken

Bannerbild
Werner's Logo
Fotofreunde Coesfeld Logo